Provence? Express! Mit der Bahn wie im Flug nach Avignon

Staufrei und ohne lange Eincheckzeit: Eine schnelle, meist preiswerte und in jedem Fall komfortable Möglichkeit ins nächste Bistro unter mediterraner Sonne zu gelangen, bietet die Schiene. Frankfurt und Köln sind dabei die Startpunkte für eine rasante Verbindung mit dem TGV, die bei Tempo 320 in nur 6:55 Stunden (Köln, Start 7:43, 1 x Umsteigen in Brüssel) bzw. 7:07 Stunden (Frankfurt, Start 14:01, Direktfahrt) zum TGV-Bahnhof von Avignon führen. Die Weiterfahrt nach Marseille dauert in beiden Fällen dann noch einmal rund 35 Minuten. Mit etwas Glück und bei rechtzeitiger Buchung sind Tickets für unter 100 Euro zu bekommen.

Tickets online
http://de.voyages-sncf.com/de/ (Französische Bahn, Website auf Deutsch, problemlose Buchung)

Haftungshinweis Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand Juni 2013. © www.tom-burger.de

Share Button

Ein Gedanke zu „Provence? Express! Mit der Bahn wie im Flug nach Avignon

  1. Pingback: Was für ein Theater! Das Festival in Avignon | Provence Blog by Tom Burger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.