Magische Bücherwelt. Die Kornblume des Monsieur Gattefossé

Banon liegt abseits. Hier war jahrhundertelang das Ende der Welt verortet – umgeben von schrundigen Felsen, Eichen- und Kastanienwäldern, Lavendel, Ziegen und Einsamkeit. Bis heute führt kein nennenswerter Verkehrsweg in diese provenzalische Idylle, die in den letzten dreiundzwanzig Jahren für Bibliophile zum Nabel der Französischen Republik geworden ist.

Die Ursache dafür ist die Buchhandlung Le Bleuet – zu Deutsch Die Kornblume – des Joël Gattefossé. Die Librairie durchzieht mit dem verzaubernden Geflecht ihrer magischen Bücherwelt ein pittoreskes Ensemble altertümlicher Häuschen im Zentrum des Tausend-Seelen-Ortes Banon. Dort stehen mehr als zweihunderttausend Bücher dicht an dicht in Alleen heller Holzregale. Eine Million weiterer Werke sind jetzt in einem neuen Gebäude am Dorfrand untergebracht. Damit ist Le Bleuet an die Spitze der größten französischen Buchhandlungen gerückt.
Weiterlesen